Konstruktionsphase

Mit Schwung hat die neue Saison begonnen. Durch die sehr erfolgreichen Recruitmentphase konnten wir zahlreiche neue Teammitglieder akquirieren. Außerdem läuft mittlerweile die Konstruktionsphase für unseren neuen Rennboliden, in der die erdachten Konzepte in CAD-Modelle umgesetzt werden. So entstehen die Bauteile Schritt für Schritt in der virtuellen Welt und das Fahrzeug nimmt Form an. Nächster Meilenstein: Erstes DMU. Das Digital Mockup dient zur Darstellung des Gesamtfahrzeuges auf dem aktuellen Entwicklungsstand und zur Absprache zwischen Bauteilverantwortlichen, z.B. im Fall von Bauraumkollisionen.

Wir möchten uns bei unseren Sponsoren für die Unterstützung bedanken. Die Saison 16/17 mit dem WR13 war ein voller Erfolg: Bei dem diesjährigen Event in Györ (Ungarn) konnten wir auch unter erschwerten Eventbedingungen an allen Disziplinen erfolgreich teilnehmen. Besonders hervorzuheben ist hierbei der vierte Platz beim Cost Report und ein toll funktionierendes Team! Ohne Ihre Unterstützung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Sponsoring und das in uns gesetzte Vertrauen. Mit Ihnen als starke …

Read more »

Ein neues Fahrzeug, eine neue Saison! Mit jedem neuen Fahrzeug kommt es auch zu einer Veränderung im Team wob-racing. In der kommenden Saison wird die Teamstruktur an das neue Konzept angepasst. In der Projektleitung sitzen nun Kevin Singer (Projektleitung Mechanik), Alexander Greinert (Projektleitung Elektrik), Micha Petri (Projektleitung Operativ) und Bianca Quast (Projektleitung Event Koordination). In den nächsten Wochen werden die Hauptziele des WR14, das Gesamtfahrzeugkonzept sowie die einzelnen Bauteilkonzepte diskutiert. Grundlage dafür ist die Analyse des WR13 und die Auswertung …

Read more »

Die Saison 2016/2017 neigt sich dem Ende zu! Der Abschluss der Saison 2016/2017 war eindeutig das Formula Student Event in Ungarn (kurz: FSH). Dieses fand auf dem Campus der István-Széchenyi-Universität in Györ statt. Hier ein kurzer Eventrückblick: Wir sind im ersten Durchlauf durch das Scrutineering und die verschiedenen Fahrzeugtests wie beispielsweise Rain Test oder Tilt Table gekommen. Es folgten die drei statischen Events: Businessplan, Cost Report und Engineering Design Report. Wir konnten an allen Disziplinen teilnehmen. Besonders hervorzuheben ist dabei …

Read more »