Rennwagen

[one_third]

The Future.

WR-15

2018/2019

Technische Daten »
[/one_third]

[one_third]

Next season.

WR-14

2017/2018

Sei dabei! Du studierst oder beginnst gerade dein
Studium? Dann werde Teil des Teams und konzeptioniere,
konstruiere, fertige und teste den WR-14 mit uns.
Natürliche suchen wir nicht nur werdende Ingenieure,
sondern auch alle anderen, die Rund um ein Team
nicht fehlen dürfen! Informiere dich bei uns.

Informationen »
[/one_third]

[one_third_last]

WR-13 Mari-e

WR-13 Mari-e

2016/2017

Lightweight ist im Trend! Gesamtgewicht unserer Mari-e sind 177kg. Ihren ersten großen Auftritt hat Sie in Ungarn bei der Formula Student Hungary gehabt.

Technische Daten »
[/one_third_last]

[one_third]

WR12

WR12

2015/2016

Wieder wurden große Schritte gewagt und wurden
teilweise erfolgreich umgesetzt. Neu im Fahrzeug sind
ein 600V Akkumulator, Motoren sowie Inverter von AMK.
Das Akkumulator Management System
wurde weiterentwickelt und ein Stirnradgetriebe
mit einer Übersetzung von 16,39 wurde
eingesetzt.

Technische Daten »
[/one_third]

[one_third]

wr-xi

WR-XI

2014/2015

Der WR-XI war in Hockenheim und Italien am Start. Er
hat 20 kg gegenüber dem WR-X abgespeckt. Neu sind
das Batterie Management System, 10 Zoll Kinematik
und das Aeropaket.

Technische Daten »
[/one_third]

[one_third_last]

WR-X

WR-X

2013/2014

Eine neue Dekade beginnt. Mit neuem Look, neuen technischen Umsetzungen und nach einer „ausgiebigen Diät“ geht es in die Saison 2014. Der WR-X nimmt am Formula Student Germany Event und Formula Electric Italy Event teil.

Technische Daten »
[/one_third_last]

[one_third]

WR09-E

WR09-E

2012/2013

Zehn Jahre Team wob-racing sind zu
verbuchen, dementsprechend stand in diesem Jahr die
Jubiläumsfeier und die Teilnahme an gleich drei
Rennevents an.

Ausstellungsort: Ostfalia Hoschschule am Campus Wolfsburg
Technische Daten »
[/one_third]

[one_third]

WR08-E

WR08-E

2011/2012

Die Weiterentwicklung von Know-How zum
Elektroantrieb und der Entschluss die Zeiten mit
Verbrennungsantrieb hinter uns zu lassen, zeichnen
diese Saison aus.

Ausstellungsort: IAV Gifhorn
Technische Daten »
[/one_third]

[one_third_last]

WR07_WR07-E

WR07 / WR07-E

2010/2011

Erstmalig wurden zwei Wagen parallel gebaut, Verbrenner und Elektro stehen sich gegenüber.

Ausstellungsort: Ostfalia Hoschschule am Campus Wolfsburg
Technische Daten WR07» 
Technische Daten WR07-E»
[/one_third_last]

[one_third]

WR06

WR06

2009/2010

Weitere große Änderungen im Bereich Rahmen
und Ergonomie, sowie Weiterentwicklungen im
Motor- & Antriebsbereich erzielten
abermals Gewichtseinsparungen.

Ausstellungsort: Teutloff gGmbH Braunschweig
Technische Daten »
[/one_third]

[one_third]

WR05

WR05

2008/2009

Ein großer Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit war
getan. Starke technische Neuerungen im Bereich
Motor und Fahrwerk standen im Mittelpunkt der
Entwicklung.

Ausstellungsort: Ostfalia Hoschschule am Campus Wolfsburg
Technische Daten »
[/one_third]

[one_third_last]

WR04

WR04

2007/2008

Trotz massiver technischer Herausforderungen in der Testphase wurde der WR04 mit einem Platz 16 in Hockenheim und Platz 7 in Maranello einer der zuverlässigsten und erfolgreichsten Rennwagen vom Team wob-racing.

Ausstellungsort: Ostfalia Hoschschule am Campus Salzgitter
Technische Daten »
[/one_third_last]

[one_third]

WR03

WR03

2006/2007

Neben Hockenheim ging es nun auch erstmalig in
Richtung Italien, ein solider Platz 9 in Maranello war
zu verzeichnen.

Ausstellungsort: Giggel GmbH Bösdorf
Technische Daten »
[/one_third]

[one_third]

WR02

WR02

2005/2006

Die Ziele waren nun klar, der WR02 konnte innerhalb
eines Jahres sehr gute Performance zeigen. Das erste
Formula Student Germany Event stand im
Rennkalender und wir konnten direkt unter den TOP20
einsteigen.

Ausstellungsort: Science Truck der Ostfalia Hoschschule

[/one_third]

[one_third_last]

WR01

WR01

2003/2005

So fing alles an. Im Jahr 2003 ging es los, innerhalb von zwei Jahren wurde unser erster Rennwagen auf die Beine gestellt und in Bruntingthorpe, England an den Start gebracht.

Ausstellungsort: Team wob-racing

[/one_third_last]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.