21. Türchen: Vector Informatik GmbH

Im Motorsport gilt als wichtiger Grundsatz: „Win, know why, win again“ – Die präzise Analyse von aufgezeichneten und Echtzeitdaten aus dem Rennbetrieb sind essentieller Bestandteil der kontinuierlichen Verbesserung. Ob Dämpfergeschwindigkeiten, Timings der Steuergeräte oder Fahrerverhalten: Für nahzezu alle Entwicklungsthemen in unserem Rennfahrzeug gibt es Sensorwerte, die auf verschiedenen Bussystemen ausgetauscht werden.Dank der langjährigen Unterstützung der Vector Informatik GmbH dürfen wir auf marktführende Werkzeuge für Datenlogging und -auswertung zählen. Das CAN-Interface mit Loggingfunktion VN1630A kommt in jedem unserer Rennwagen zum Einsatz, um von der ersten Minute an die Inbetriebnahme zu unterstützen. Mithilfe der Softwares CANoe und CANape analysieren wir die Messwerte und Busaktivitäten und führen Restbussimulationen durch.Wir freuen uns, mit der Vector Informatik GmbH einen starken Partner an unserer Seite zu wissen. Gemeinsam werden wir auch den Weg in die Zukunft des autonomen Fahrens erfolgreich beschreiten.

Schaut hier auch auf ihrer Website vorbei: vector.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.