Aerodynamik pur in Wolfenbüttel!

Windkanal_619_230
Nun hat auch unsere Hochschule, die Ostfalia, einen Windkanal, der zu den drei größten Kanälen Norddeutschlands zählt.
Ganz nach dem Leitbild des Namensgebers Prof. Dr. Hans-Ulrich Meier soll somit Theorie und Praxis von aerodynamischen Untersuchungen verbunden werden.
Das Team wob-racing war mit einer Delegation bei der Einweihung am Freitag vertreten, um die Inbetriebnahme des ersten von Studenten konstruierten Windkanals zu feiern.

Gratulation an die beiden Studenten Stephanie Lehnhof und Julian Schäfer, die für die Auslegung, Konstruktion und den Bau verantwortlich waren, sowie an den Projektleiter Prof. Dr. Falk Klinge.
Der H.?U. Meier–Windkanal eröffnet uns ganz neue Wege der aerodynamischen Untersuchungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.