Werkstattumbau fertiggestellt

Endlich war es soweit: Wir bekommen für unsere Werkstatt nicht nur einen neuen Boden und frische Farbe an den Wänden, sondern haben in diesem Zug unsere Werkstatt neu strukturiert und umgebaut.
Das bedeutet natürlich auch viel Arbeit. So mussten vor den Maler- und Bodenarbeiten sämtliche Geräte, Werkbänke, Materialien und Werkzeuge aus der Werkstatt ausgeräumt und in einer anderen Garage zwischen gelagert werden. Im Anschluss wollten wir dann natürlich nicht einfach alles wieder so einräumen wie vorher, sondern auch unseren Bestand überprüfen und inventarisieren.
Im elektrischen Bereich wurde als erste Neuerung ein abgetrennter Bereich für die Hochvoltbatterien geschaffen, einen Hochvoltarbeitsbereich und mehrere einzelne Arbeitsplätze für die verschiedensten Löt- und Programmiertätigkeiten aufgebaut und alle Materialien neu sortiert.
Doch auch der neue mechanische Bereich kann sich durch seine neue Struktur sehen lassen. Hier wird unsere Arbeit am WR13 enorm erleichtert und kann organisierter, aber vor allem auch sicherer ablaufen.
Natürlich sind solche Baumaßnahmen nie sofort fertig und müssen im laufenden Betrieb verfeinert werden. So steht zum Beispiel eine neue Tür zwischen den beiden Arbeitsbereichen, eine Schweißschutzwand und die Anschaffung diverser Geräte und Materialien noch aus.

 

Garagenumbau 3

Garagenumbau 2    Garagenumbau 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.